Markenvorschläge

    Kategorievorschläge

      Suchvorschläge

        Produktvorschläge

        Ecco

        Die hochwertigen Schuhe von Ecco kommen mit ihrer ganz eigenen, dänischen Handschrift daher - und genau das macht sie so besonders und einzigartig. Es gibt Ecco Schuhe für Damen, Herren und Kinder und bei allen drei Zielgruppen erfreuen sie sich einer breiten Fan-Gemeinde.
        Bei Globetrotter haben wir uns unseren Wurzeln entsprechend auf das Outdoor Segment der Ecco Schuhe konzentriert. Vor allem für Kinder führen wir eine große Auswahl.
        Aber auch für Damen und Herren findest du belastbare und haltbare Halbschuhe (also Freizeitschuhe) für einen sportlichen Lifestyle, hochwertige Sandalen (Outdoor Sandalen bzw. Trekkingsandalen), warme Winterstiefel und robuste Wanderschuhe bzw. Wanderstiefel. All diese Ecco Schuhe, die wir bei Globetrotter im Sortiment haben, überzeugen mit wirklich hohem Tragekomfort, Trittsicherheit, einem angenehmen Fußklima - und eben ihrem ganz besonderen Design.

        Die spezielle Sohlenkonstruktionen der Schuhe, sowohl bei den Damenschuhe, den Herrenschuhen als auch den Kinderschuhen sind auf den jeweiligen Einsatzbereiches des Schuhs ausgelegt und stabilisieren und schützen deinen Fuß zuverlässig bei allen Aktivitäten.
        Die Schuhe der sportlichen Biom-Serie sind speziell für die Unterstützung natürlicher Bewegungsabläufe entwickelt.
        Ob Winterstiefel, Halbschuh oder Sandale, alle Ecco Schuhe werden in Dänemark designt und in eigenen Produktionsstätten weltweit hergestellt.

        Firmenportrait

        Ecco wurde 1963 in Dänemark gegründet und ist heutzutage einer der weltweit führenden Hersteller im Casual Schuhbereich. Ecco Schuhe kombinieren Style und Komfort und bauen dabei auf ansprechendes Design, hohe Lederqualität sowie innovative Technologien. Als eine der wenigen großen Schuhmanufakturen verwaltet Ecco jeden Schritt der Leder- und Schuhproduktion eigenständig und ist einer der bedeutendsten Produzenten von hochqualitativem Leder. Das familiengeführte Unternehmen beschäftigt heute mehr als 20.000 Mitarbeiter. Die Schuhe der Marke Ecco werden in mehr als 80 Ländern vertrieben.

        Hauptsitz

        Der Hauptsitz von Ecco ist dort, wo die Firma 1963 von Birte und Karl Toosbuy gegründet wurde: In Bredebro, Dänemark

        Wo werden Ecco Produkte gefertigt?

        Von der Sandale bis zum Wanderschuh, für Damen, Herren und Kinder - alle Schuhe von Ecco werden ausschließlich in zurzeit 6 eigenen Fabriken produziert.

        Die Fabriken liegen in Thailand, China, Indonesien, Vietnam, Portugal und der Slowakei. Durch die Fertigung in eigenen Fabriken hat Ecco direkten Einfluss auf die dort herrschenden, sehr guten Produktionsbedingungen, was für Ecco von außerordentlich hoher Bedeutung ist.
        Außerdem betreibt Ecco vier eigene Gerbereien für Leder. Diese befinden sich in Indonesien, den Niederlanden, Thailand und China. Hier wird nicht nur das Leder für die eigenen Schuhe und Accessoires produziert, Ecco beliefert außerdem weltweit bekannte und äußerst renommierte Firmen mit dem selbst produzierten, hochwertigen Leder. Alle vier Gerbereien wurden von der Leather Working Group (LWG) mit Gold ausgezeichnet. Die LWG überprüft Umweltstandards und den Grad der Nachhaltigkeit beim Gerben von Leder.

        Wie kontrolliert Ecco die Produktionsbedingungen?

        Das Unternehmen hat einen firmeneigenen Code of Conduct, der für alle Mitarbeiter in allen Einrichtungen weltweit gilt und dessen Einhaltung sehr genau kontrolliert wird. Es gibt selbstverständlich keine Kinderarbeit. Die Sozialleistungen an den Produktionsstandorten in Fernost gehen weit über das landesübliche Maß hinaus.

        Woher stammen die bei Ecco verwendeten Materialien?

        Das verwendete Leder stammt wie beschrieben aus den eigenen Gerbereien, was durchaus außergewöhnlich ist. Gerade beim Gerben von Leder kann viel falsch gemacht werden und schon hier wird der Grundstein für hochwertige, langlebige Schuhe gelegt.

        Ecco und das Thema Nachhaltigkeit

        Die gesetzlichen Umweltschutzbestimmungen werden an allen Standorten eingehalten. Der Unternehmensanspruch geht aber weit über diese hinaus. So liegen die internen Grenzwerte bei der Produktion und in der Gerberei deutlich unter den gesetzlichen Vorgaben. Ecco minimiert den Materialeinsatz stetig, ist ständig auf der Suche nach nachhaltigen Verbesserungen in der Produktion und setzt auf Recycling. So wird zum Beispiel eine Neuerung im Gerbungsprozess 20 Millionen Liter Wasser jährlich in jeder Gerberei sparen.

        Es gibt auch soziale Projekte, die von Ecco unterstützt werden und die im weiteren Sinne genauso zum Thema Nachhaltigkeit gehören. Mit den Erlösen aus dem "Ecco Walkathon" zum Beispiel unterstützt Ecco jedes Jahr aufs Neue SOS Kinderdörfer.


        In der Filiale Düsseldorf verfügbar (6381.68 km)

        Anmeldung zum Newsletter

        Fast geschafft. Klick jetzt nur noch auf den Bestätigungslink in der E-Mail!
        Anmeldung zum Newsletter

        Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein